Evangelische Kirchengemeinde Am Groß Glienicker See

Liturgie des Gottesdienstes       L= Liturg     G= Gemeinde     Lk= Lektor

 

L:   Im Namen des Vaters und des Sohnes und des

      Heiligen Geistes.

G:   Amen.

L:   Unsere Hilfe steht im Namen des Herrn.

G:   der Himmel und Erde gemacht hat.

      Eingangspsalm oder Eingangsspruch

G:   Ehr sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist, wie es war im Anfang, jetzt und immerdar und von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.

      (EG 177)

L:   (Aufforderung zum Kyrie)

L:   Kyrie eleison                   G: Herr, erbarme dich.

L:   Christe eleison                   G: Christe, erbarme dich.

L:   Kyrie leison.                   G: Herr, erbarm dich über uns.

L:                (Gnadezusage)

L:   Ehre sei Gott in der Höhe

G:   und auf Erden Fried, den Menschen ein Wohlgefallen.

      Allein Gott in der Höh sei Ehr und Dank für seine Gnade, darum daß nun und nimmermehr uns rühren kann kein Schade. Ein Wohlgefalln Gott an uns hat, nun ist groß Fried ohn Unterlaß, all Fehd hat nun ein Ende.  (EG 179.1)

L:   Der Herr sei mit Euch   G: und mit deinem Geist.

L:                Kollektengebet

G:   Amen.

Lk:  (Lesung der Epistel)

G:   (Halleluja)

Lied des Sonn- und Feiertages (Wochenlied)

Lk:               Ankündigung des Evangeliums

G:   Ehr sei dir, oh Herre

LK: Lesung des Evangeliums

G:   Lob sei dir, oh Christe (Gemeinde stellt sich hin)

G:   Apostolisches Glaubensbekenntnis (EG 804)

(Gemeinde setzt sich hin)

Lied vor der Predigt

 

Predigt

 

Lied nach der Predigt

LK:   Abkündigungen

Lied

L:      Fürbittgebet

Findet im Gottesdienst die Feier des heiligen Abendmahls statt, so folgt jetzt der Abschnitt „ABENDMAHL“

Findet keine Feier des Abendmahl statt,

so wird der Gottesdienst in folgender Weise zu Ende geführt:

(Gemeinde stellt sich hin)

G:               Vaterunser (EG 813)

L:      Segen

G:      Amen, Amen, Amen

Orgelnachspiel

 

 

ABENDMAHL

 

L:   Der Herr sei mit Euch

G:   und mit deinem Geiste.

L:   Erhebet Eure Herzen.

G:   Wir erheben sie zum Herren.

L:   Lasset uns danksagen dem Herren, unserem Gotte.

G:   Das ist würdig und recht.

L:   Dankgebet

G:   Heilig, heilig, heilig ist Gott, der Herre Zebaoth, voll sind Himmel und Erde seiner Herrlichkeit. Hosianna in der Höhe. Gelobet sei, der da kommt im Namen des Herren.

      Hosianna in der Höhe.

L:                  Einsetzungsworte

G:   Vaterunser (EG 813)
Christe, du Lamm Gottes, der du trägst die Sünd der Welt, erbarm dich unser… (EG 190.2)

Austeilung des Abendmahls

L:   Gebet

Danklied

L:   Segen

G:   Amen, Amen, Amen

Orgelnachspiel

 

LITURGIE DES GOTTESDIENSTES AN SONN- UND FEIERTAGEN
LITURGIE DES GOTTESDIENSTES.doc
Microsoft Word Dokument 22.0 KB